Zählerablesung für die Jahresabrechnung 2022

Ab Dienstag, 15. November, bis voraussichtlich Samstag, 3. Dezember, führen die Stadtwerke Hameln Weserbergland die jährliche Ablesung der Strom-, Gas-, Wärme- und Wasserzähler für die Erstellung der Jahresabrechnung 2022 durch.

In diesem Jahr findet die persönliche Ablesung wieder in dem gewohnten Umfang statt: Unsere Ableser steuern die Hamelner Kernstadt sowie die Ortsteile Afferde, Hastenbeck, Holtensen, Tündern, Unsen, Welliehausen und Hilligsfeld an. Erstmals werden wir im Landkreis auch Salzhemmendorf persönlich ablesen.

Wichtiges auf einen Blick:

  • Die Ableser der Stadtwerke sind wochentags und samstags unterwegs und können sich immer ausweisen. Sollten dennoch Zweifel bestehen, bestätigen die Stadtwerke gerne auf telefonische Nachfrage die Legitimation des Ablesers.
     
  • Wenn ein Zähler zur Ablesung nicht zugänglich war, senden die Stadtwerke eine Ablesekarte zu.
     
  • Die Ablesekarten können entweder ausgefüllt portofrei zurückgesendet werden. Ein anderer komfortabler Weg führt über den QR-Code auf der Ablesekarte: Dieser wird einfach per Smartphone oder Tablet gescannt und schon landen die Kunden auf ihrer persönlichen Onlineseite des Stadtwerke-Ableseportals, wo sie die Zählerstände eingeben können.
  • Abgelesen oder Zählerstände per Ablesekarte abgefragt wird unabhängig davon, von welchem Anbieter Strom oder Gas bezogen wird. Die Zählerstände werden an die Lieferanten weitergeleitet.

Für Rückfragen und weitere Informationen steht das Serviceteam der Stadtwerke gerne unter Telefon 05151 788-515 zur Verfügung.

Aktuelles

Dreiste Telefonwerber auf Kundenfang! Wir warnen vor Herausgabe persönlicher Daten!

    Erneut ist es in Hameln zu unseriösen Telefonanrufen – meist auf dem Handy - gekommen, in deren Gesprächsverlauf auf zum Teil dreiste Art versucht wurde, den Angerufenen zur Herausgabe sensibler Daten zu bewegen, um einen Stromliefervertrag abzuschließen. Hier mehr erfahren!

    Infozentrum Energielage

    Hier haben wir alles Wichtige rund um die Soforthilfe Gas und Wärme, die Energiepreisbremsen sowie die Marktsituation Gas und jede Menge Energiespartipps zusammengefasst. Hier mehr erfahren

    Wenn Sie:

    - eine Bankverbindung mitteilen möchten, klicken Sie hier

    - Ihren Abschlag ändern wollen, klicken Sie hier

    - oder nutzen Sie unser Kontaktformular

    Nach Terminvereinbarung sind wir gerne persönlich für Sie da.

    Momentan erreichen uns deutlich mehr Anfragen als sonst, sodass die Bearbeitung Ihres Anliegens mehr Zeit in Anspruch nimmt als gewohnt – wir bitten Sie daher um Geduld.

    So erreichen Sie uns telefonisch und per E-Mail: