Zählerablesung für die Jahresabrechnung 2021

Bis voraussichtlich Samstag, 4. Dezember, führen die Stadtwerke Hameln Weserbergland die jährliche Ablesung der Strom-, Gas-, Wärme- und Wasserzähler für die Erstellung der Jahresabrechnung 2021 durch.

Die persönliche Ablesung findet aufgrund der aktuellen Situation in reduziertem Umfang statt und selbstverständlich unter besonderen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz für Ableser und Kunden. Als Schutzmaßnahmen dienen Masken und Desinfektionsmittel. Die Stadtwerke bieten darüber hinaus als zusätzlichen Service verschiedene Optionen zur Selbstablesung an.

Wichtiges auf einen Blick:

  • Der Ableser muss nicht hereingelassen werden. In diesem Fall oder wenn ein Zähler aus anderen Gründen zur Ablesung nicht zugänglich war, senden die Stadtwerke eine Ablesekarte zu.
  • Aufgrund der besonderen Situation erhalten in diesem Jahr deutlich mehr Kunden von vornherein eine Ablesekarte.
  • Die Ablesekarten können entweder ausgefüllt portofrei zurückgesendet werden. Ein anderer komfortabler Weg führt über den QR-Code auf der Ablesekarte: Dieser wird einfach per Smartphone oder Tablet gescannt und schon landen die Kunden auf ihrer persönlichen Onlineseite des Stadtwerke-Ableseportals, wo sie die Zählerstände eingeben können.
  • Die Ableser der Stadtwerke sind wochentags und samstags unterwegs und können sich immer ausweisen. Sollten dennoch Zweifel bestehen, bestätigen die Stadtwerke gerne auf telefonische Nachfrage die Legitimation des Ablesers.
  • Abgelesen oder Zählerstände per Ablesekarte abgefragt wird unabhängig davon, von welchem Anbieter Strom oder Gas bezogen wird. Die Zählerstände werden an die Lieferanten weitergeleitet.

Für Rückfragen und weitere Informationen steht das Serviceteam der Stadtwerke gerne unter Telefon 05151 788-515 zur Verfügung.

Aus zwei wird eins – gemeinsam stark

Ein neuer Name für die Stadtwerke

Die Stadtwerke Hameln und die Stadtwerke Weserbergland wachsen zusammen und werden die Stadtwerke Hameln Weserbergland.

Mit Energie und Leidenschaft beider Stadtwerke sind wir weiterhin Ihr regionaler Ansprechpartner in Sachen Energie und Versorgung.

Für Sie ändert sich nichts – aber warum trotzdem einiges neu ist, erfahren Sie hier.

Zusammen in die Zukunft: Wir freuen uns, für Sie da zu sein!